Carl Emmerich Weiss

Carl Emmerich Weiss - deutscher Journalist

„Der Journalist Carl Weiss prägte als Korrespondent über Jahrzehnte die Auslandsberichterstattung von ARD und ZDF – und damit die Vorstellungen vom Ausland bei vielen Deutschen“, so in einem Nachruf der Süddeutschen Zeitung. Carl Emmerich Weiss war einer der bekanntesten deutschen Journlisten. Geboren am 28. September 1925 in Zuckmantel, Schlesien, Tschechoslowakei und gestorben am 3. April … Weiterlesen

Dotcom-Blase: Don Alphonso und der Dotcomtod

Dotcomtod - Don Alphonso

Don Alphonso ist das Pseudonym des deutschen Journalisten, Autor und Blogger von Rainer Meyer. Bekannt wurde er in der Internet- und Medienszene als einer der Autoren der Website Dotcomtod, die ab 2001 den Niedergang der New Economy publizistisch im Internet begleitete und 2002 ebenfalls den Alternativen Medienpreis erhielt. Meyer nutzte dafür das Pseudonym Don Alphonso, … Weiterlesen

Selber machen

Selber machen

Selber machen ist eine 1974 gegründete Do-it-yourself-Zeitschrift, die im Münchener Verlagshaus GeraNova Bruckmann erscheint. Selber machen wechselte 1978 vom Orbis Verlag zum Jahreszeiten Verlag, der sie mit der von 1975 bis 1978 erschienenen Zeitschrift Zuhause, mach’s selbst vereinigte. Im November 2013 verkaufte der Jahreszeiten Verlag die Zeitschrift an das Verlagshaus GeraNova Bruckmann. Dafür wurde die … Weiterlesen

Das christliche Medienhaus – der Sankt Michaelsbund

Der Sankt Michaelsbund - Das christliche Medienhaus

Im 19. Jahrhundert entstanden zwei katholische Presseorganisationen im deutschsprachigen Raum: Die Österreichische Leo-Gesellschaft und der Borromäusverein in Bonn. In Bayern konnte keine davon Fuß fassen, und so gründete der Eichstätter Generalvikar Georg Triller am 15. Juli 1901 den Katholischen Preßverein für Bayern e. V. Ziel war, die katholische Presse und Literatur aus katholischer Grundhaltung zu … Weiterlesen