MHCL Jahreskonferenz – Material Handling & Logistics Conference

Material Handling & Logistics Conference Jahreskonferenz - MHLC
Material Handling & Logistics Conference Jahreskonferenz – MHLC – Image: Baloncici|Shutterstock.com

Dematic veranstaltet vom 13. bis zum 15. September 2021 die Material Handling & Logistics Conference (MHLC). Im zweiten Jahr in Folge findet die 36. Jahreskonferenz vollständig online statt und ist weltweit verfügbar. Das hochkarätige Event rund um die Intralogistik ist eines der wichtigsten branchenübergreifenden Netzwerktreffen zum Thema Supply Chain.

36. Jahreskonferenz findet zum zweiten Mal in Folge virtuell statt und ist weltweit verfügbar

Es gibt keine neue Normalität, sondern nur die nächste Normalität. In den kommenden Jahren werden digitale Innovationen und neue Technologien weiterhin an Bedeutung gewinnen. Als Reaktion darauf müssen Supply-Chain-Verantwortliche ihre technologische Kompetenz schärfen und die Unternehmensperformance optimieren.

Die MHLC bietet mit ihren zahlreichen Fortbildungs- und Informationsangeboten, Keynotes, Roundtables und Networking-Möglichkeiten ein umfassendes Programm für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung des internationalen Teilnehmerfelds sowie zum branchenübergreifenden Wissensaustausch. Die Keynote-Speaker und Fachvorträge und -diskussionen sind so konzipiert, dass sie die größten Herausforderungen der Branche im Bereich der Lieferkette thematisieren und den Teilnehmern das nötige Know-how vermitteln, um diese zu bewältigen. Darüber hinaus stellen die teilnehmenden Unternehmen die neuesten Innovationen und Produktangebote aus diesem Bereich vor, die eine schnelle Anpassung an das unsichere Geschäftsumfeld von heute unterstützen.

Die kostenlose, dreitägige virtuelle Konferenz ermöglicht zudem die Zusammenstellung eines individuell zugeschnittenen Messeprogramms, indem On-Demand-Sitzungen zum Kalender hinzugefügt werden können oder die Vorteile von live besetzten Bildungspavillons und virtuellen Techniktouren genutzt werden können. Expertenpanels bieten zudem einen detaillierten Einblick in spezifische Branchenherausforderungen; Breakouts und Keynotes werden von prominenten Wirtschaftsexperten gehalten.

Agenda

Gewählt werden kann aus 14 Fortbildungssitzungen sowie vier Keynote-Präsentationen mit den folgenden Hauptrednern:

  • Hasan Dandashly, Präsident von Dematic und Vorstandsmitglied der KION Group
  • Bear Grylls, Abenteurer, Autor und TV-Moderator, u.a. bekannt durch die Serie Ausgesetzt in der Wildnis
  • Haiyan Wang, INSEAD Lehrbeauftragte für Strategie, und Anil Gupta, Experte zu den Themen Strategie und Globalisierung
  • Jeremy Gutsche, CEO von Trend Hunter

Themen umfassen die 5G-Revolution, die digitale Transformation, den E-Commerce sowie die Rolle des Unternehmens im 21. Jahrhundert

Gelegenheiten zum Austausch mit wichtigen Playern im Supply-Chain- und Logistik-Bereich vor, während und nach der jeweiligen Veranstaltung über die Konversationsplattform Braindate

Interaktive 360-Grad-Erfahrungen bieten Einblicke in vielfältige Lösungen

Virtuelle Messestände zu wichtigen Themen wie „Diversität in der Supply Chain“ und „Nachhaltigkeit“

Zugang zu führenden Supply-Chain-Partnern im Sponsoren-Pavillon

Mit dabei

Mehr als 5.000 globale Logistikexperten, Marktinsider, Entscheidungsträger, Startup-Inhaber und Innovatoren.

Vom 13. bis 15. September 2021, mit Start innerhalb drei verschiedener Zeitzonen:

  • Standardzeit China
  • Mitteleuropäische Sommerzeit
  • Eastern Daylight Time (USA)